Nehmen sich die Innenminister und Lamestream-Medien selbst noch ernst?

Düsseldorf, Mittwoch 21.10.2020

Am 04.10.20 – also vor über zwei Wochen ! – wurde in Dresden ein 55-jähriger Mann aus Krefeld auf offener Straße mit einem Messer ermordet und sein Begleiter schwer verletzt. Der Tatverdächtige ist ein 20-jähriger Syrer. Dies ließ man nun die Öffentlichkeit gnädiger- oder gezwungener Weise wissen. Natürlich können wir nicht ausschließen, dass es zwischenzeitlich irgendwo “versteckt” bereits eine PM oder dergleichen gab.

Doch was bilden sich die Verantwortlichen in Politik und Lamestream-Medien eigentlich ein?
Was glauben diese Leute, wer sie sind und wie sie mit der kritischen Öffentlichkeit auf Dauer umgehen können?
Diese Fragen werden wir bei der Premiere von Themathek “aufarbeiten”.

Man bedenke: Am 22.10.2020 ist der am 16.10.2020 ermordete Lehrer Samuel Paty bei einer Gedenkzeremonie in Paris geehrt worden – und zwar unter Beteiligung des französischen Staatspräsidenten Macron.
Aktualisierungen ab 21.1.2020:
» 29. Oktober 2020: Anschlag in Nizza – ein mutmaßlich islamistischer Terroranschlag
» 02. November 2020: Terroranschlag in Wien – ein mutmaßlich islamistischer Terroranschlag

. . . weiter – teils mit Bildern – siehe auf: www.journalistenwatch.com